Theo Möller | Königskammer – Blicke in Dein Innerstes!

Königskammer – Blicke in Dein Innerstes!

Die Königskammer thematisiert das Entwurfsprojekt mit dem Baustoff Salz auf archaische Weise. Salz wird also als seltener Rohstoff behandelt, sparsam, dezent und edel eingesetzt. Das Pakistan Salz wird unter Tage in Kammern abgebaut, so auch auch das Entwurfsthema Salzkammer. Ein großer, prismenartiger, sich zur Natur öffnender Trichter zieht den Gast in das Innere der Königskammer. Der Fußboden und auch die Decke folgen den unterschiedlichen Niveaus eines Bergwerkes. Die verschachtelten Räume führen den Besucher in das erleuchtete Innere, in die eigendliche Kammer aus Salz. Diese ist in einen nach oben geöffneten Schacht eingestellt und erleuchtet so im Tageslicht.

Die Konstruktion der Salzwände ist die einer klassischen Schieferfassade. Salzplatten werden mit Schrauben und speziell angefertigten Dübeln auf eine Konterlattung aufgebracht. Die obere Salzplatte hängt über der Befestigung der darunter liegenden, so ist die Aufhängung unsichtbar.

 

Download project documentation here!